Aktionen 2020

Hier finden Sie mehr Informationen zu unseren geförderten Aktionen durch die PfD Rems-Murr. 

Die Zeppe hat gewählt!

Im Rahmen der Landtagswahl am 14.03.21 haben wir symbolische U18-Briefwahlen an der Zeppelinschule in Fellbach veranstaltet.

169 Schüler*innen der Klassen 7 bis 10 waren stimmberechtigt, 48 Stimmzettel wurden zurückgeschickt. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 28,4 %.

Und so haben die Schüler*innen abgestimmt:

Bündnis

"Wir handeln gemeinsam"
Das Projekt ist ein Bündnis aus verschiedenen zivilgesellschaftlichen Akteur*innen in Schorndorf. Privatpersonen, Initiativen, Vereine und verschiedene Institutionen bringen ihr Engagement unter einem Dach zusammen und setzen sich für Demokratie, mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft und ein Bewusstsein über globale Verantwortung, sowie Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein. Wie unterstützen Projekte und Ideen, die aus der Gesellschaft heraus entstehen und sich für ein offenes, lebendiges, gerechtes und nachhaltiges Miteinander in Schorndorf und darüber hinaus für eine globale Weltgemeinschaft einsetzen. Mehr Infos auf der Website: www.schorndorf-handelt.de

Pädagogische Angebote

Tandem-Aktionen im Outdoor-Bereich für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Einschränkungen qualifizieren sich im Outdoor-Bereich  und übernehmen Aufgaben als Referent*innen. Die Fachkräfte im Outdoor-Bereich qualifizieren sich im Themenbereich Inklusion. Eine win-win-Situation. Gemeinsam bieten die Referent*innen Workshops für Kinder und Jugendliche an. Empowerment und Sensbilisierung sind Ziele des Angebots.
Die Aktionen finden im gesamten Jahr im Rems-Murr-Kreis statt. Kinder- und Jugendgruppen können Aktionstage bei der Koordinierungsstelle der PfD anfragen.

Ausstellung

"Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen"
in Schorndorf. Musste leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Empowerment/Jugendarbeit

"Rems-Queer-Kreis"
Junge Erwachsene bieten eine Jugendgruppe im Rems-Murr-Kreis für *Jugendliche an. Empowernde Gespräche, Austausch und Aktionen zum Thema LGBTQ* finden ein- bis zweimal im Monat statt. Kontakt gibt´s hier: jugendgruppe.remsqueerkreis[at]gmail.com  oder bei Instagram @rems_queer_kreis

Kinder- und Jugendarbeit

"Chorprojekt im Weltcafé"
Kinder aus Backnang sind herzlich eingeladen bei den regelmäßigen Chorproben mitzumachen. Es werden Lieder in vielen verschiedenen Sprachen gesungen und auch Aufführungen sind geplant. Geflüchtete Kinder sind besonders willkommen mitzumachen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Mehr Infos zum Weltcafé beim Verein Kinder- und Jugendhilfe Backnang:  t.riekert[at[kinderundjugendhilfe-bk.de
Aufgrund der Corona-Pandemie pausieren die Proben gerade.

Jugendarbeit/Empowerment

"Mädchenaktionstag"
im Treff 44 in Backnang. Mächen aus Backnang sind herzlich eingeladen einen Tag lang das Jugendhaus Treff 44 nur für sich zu nutzen und verschiedene Workshops und Aktionen auszuprobieren.
Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Mädchenaktionstag unterminiert verschoben.

Angebote für Jugendliche in Backnang

 Was tun im Sommer? Coronabedingt fallen viele Angebote weg. Das FamFutur, der Treff 44 und weitere Kooperationspartner planen hierzu verschiedene Formate, um den verschiedenen Jugendlichen was bieten zu können. Mit dabei sind auch besondere Mädchen- und Jungentage.

Bündnis

"Vielfalt tut gut" im oberen Murrtal

Es ist unser Anliegen, Begegnungen zu schaffen, Vielfalt in der Region sichtbar zu machen und ein Willkommenskultur für Menschen aus allen Regionen dieser Erde zu etablieren. Wir möchten zeigen, dass in und um Murrhardt alle Menschen, ob jung oder alt, gesund oder beeinträchtigt, "deutsch" oder "ausländisch"... friedlich, freundlich und harmonisch zusammenleben können - ausdrücklich entgegen des Bildes, das viele Menschen außerhalb des Oberen Murr- und Rottals haben. Wir möchten ein Zeichen setzen für Vielfalt, Demokratie und ein friedliches Zusammenleben.

 Um dies zu erreichen, wollen wir mit allerlei Veranstaltungen Menschen in Begegnung bringen, für einander sensibilisieren, Werte wie Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft vermitteln sowie Kritiker*Innen die schönen, lebenswerten Aspekte von Vielfalt aufzeigen. Mehr Infos gibt es hier: www.vielfalt-tut-gut.com

Ausstellung

"Opfer Rechter Gewalt seit 1990 in Deutschland"
ist eine Ausstellung mit mehreren geplanten Rahmenveranstaltungen, die das Schorndorfer Bündnis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus organisiert. Sie wird im November in Schorndorf stattfinden. Mehr Informationen folgen.

Ausstellung und Workshops

"was` los, Deutschland!? - Ein Parcours zur Islamdebatte"

Mehrere Organisationen und Institutionen in Backnang organisieren momentan diese Veranstaltungsreihe, die im Dezember 2020 stattfinden soll. Es folgen mehr Informationen.

Vorträge

die Geschichte der Abschaffung der Haube

Die Katholische Erwachsenenbildung lädt zu zwei historisch-politischen Abenden ein, die sich mit der Frage beschäftigen, wie in Deutschland die Haube verschwand. Welche politische Bedeutung kann Kleidung haben, insbesondere für Frauen, und welche Traditionslinie hat das Tragen von Hauben in Deutschland?